gf_1_0_0_-1
gf_1_0_0_-1
Sie befinden sich  >>Konzeption
gf_1_0_0_-1
home
Kontakt
Impressum
gf_1_0_0_-1
gf_1_0_0_-1
zurück

Zeitzeuge im PTZ Franken im Juli 2013


Nachdem wir bereits im Juli 2011 einen Überlebenden des KZ Flossenbürg in Franken begrüßen konnten, wurde unsere Einrichtung, das PTZ Franken, auch in diesem Jahr für das Programm „Zeitzeugengespräch im Rahmen des Treffen der ehemaligen KZ-Häftlinge ausgewählt. Das ist besonders erwähnenswert, weil es aufgrund des Alters nur noch wenige Überlebende gibt und auch nicht jeder für diese Gespräche in Schulen zur Verfügung steht.

Im Unterricht bereiteten uns sehr gut auf das Treffen vor, sahen einen Spielfilm über diese schreckliche Zeit und informierten uns über unseren Gast. Am Mittwoch, den 17.7. 2013 war es endlich soweit. Wie es der Zufall so wollte, besuchte uns wie vor 2 Jahren Aleksander H. Laks, diesmal begleitet von Frau Scharnetzky. Er konnte sich noch gut an seinen letzten Aufenthalt in Franken erinnern, positiv natürlich.
Die vereinbarten 1,5 Stunden reichten nicht aus. Herr Laks erzählte über 2 Stunden über seine Leidens- und Lebensgeschichte aus der Sicht des Kindes, das er zum Zeitpunkt des Holocausts  gewesen war. Alle lauschten gebannt den Ausführungen. Das persönliche Kennenlernen eines KZ-Überlebenden, die Informationen aus erster Hand waren für uns Zuhörer doch bewegender als jegliche normale Unterrichtstunde zu diesem Thema. Herr Laks möchte ohne Rachegefühle uns jungen Menschen begreiflich machen, dass sich die Gräueltaten der Nazis nie wieder wiederholen dürfen.
Mit einem kleinen Geschenk verabschiedeten wir unseren weitgereisten Gast (Herr Laks lebt in Rio de Janeiro) und hoffen, dass er uns wieder in guter Erinnerung behält, so wie wir ihn auch nie vergessen werden. Er ist jederzeit in Franken willkommen.
Jugendliche des PTZ Franken
aktuell
Geschichte
PTZ Franken -
Gut Blumenthal