gf_1_0_0_-1
gf_1_0_0_-1
Sie befinden sich  >>Konzeption
gf_1_0_0_-1
home
Kontakt
Impressum
gf_1_0_0_-1
gf_1_0_0_-1
zurück
aktuell

Realschule verteidigt Favoritenrolle beim Völkerball-Turnier

 
Zweite Meisterschaft im Völkerball fand im Selber Schulzentrum statt. Teilnehmer waren die Realschule, die Bogner-Mittelschule und die Siebensternschule. Vorjahressieger Realschule sichert sich erneut den Turniergewinn.
 
Bei der zweiten Auflage um die Schulzentrum-Meisterschaft im Völkerball  sicherten sich die Spieler der Realschule wie im Vorjahr den begehrten Siegerpokal. Die Idee für die erste Völkerball-Meisterschaft im letzten Jahr hatte Jörg Herzig, Schulleiter des Sonderpädagogischen Förderzentrums - Siebensternschule Selb. Die diesjährigen Zusagen der Realschule Selb und der Bogner-Mittelschule bestätigten seinen Wunsch nach einem weiteren gemeinsamen Turnier. Lediglich das Walter-Gropius-Gymnasium konnte aus terminlichen Gründen nicht teilnehmen.
Jeweils zehn Spieler einer Schule der Klassen sieben bis neun bildeten ein Team, die in einer Hin- und Rückrunde um die begehrten Pokale kämpften. Jörg Herzig begrüßte die Mannschaften mit ihren Betreuern und gab die Spielregeln bekannt.
Schon in der ersten Begegnung untermauerte die Mannschaft der Realschule gegen die Bogner-Mittelschule mit einem Sieg ihre erneute Favoritenrolle. In allen vier Begegnungen der Hin- und Rückrunde ließen die Realschüler ihren Gegnern keine Gewinnchance. Hart umkämpft waren die Begegnungen der Mittelschule gegen die Siebensternschule. Nach dem Gleichstand aus den Spielrunden mussten sich die Siebensternschüler in einem zusätzlichen Entscheidungsspiel mit knappem Ergebnis geschlagen geben. Bei allen Mannschaften wurde mit Spaß und Ehrgeiz um die Plätze gerungen. Auch von der Zuschauertribüne gab es aufmunternde Unterstützung für die Schulteams.
Parallel zum Turnier zeigten die unteren Klassen und die restlichen Schüler der Klassen sieben bis 9 der Siebensternschule ihre Begeisterung für Völkerball auf zwei Spielfeldern. Auch hier erhielten alle Gruppen einen Pokal für ihre sportlichen Leistungen.
Bei der Siegerehrung beglückwünschte Jörg Herzig die drei Mannschaften zum spannenden und äußerst fairen Verlauf des Turniers und überreichte ihnen Urkunden sowie den entsprechenden Pokal, gestiftet von der Siebensternschule. Das Endergebnis lautete:
1. Realschule Selb, 2. Bogner-Mittelschule, 3. Siebensternschule. Mit dem Dank an die Spieler, ihre Betreuer und die Schiedsrichter waren sich die teilnehmenden Schulen einig, dass diese Schulzentrum-Meisterschaft auch weiterhin stattfinden sollte.
Geschichte
.Selber Schulzentrum-Meisterschaft im Völkerball: Vorne im Bild die Siegermannschaft der Realschule Selb, dahinter die Spieler der Siebensternschule (links) und der Bogner-Mittelschule mit ihren Betreuern sowie Schulleiter Jörg Herzig (hinten Mitte)
Text und Foto:
Gerald Lippert
VoelkerballMeisterschaft_2015