gf_1_0_0_-1
gf_1_0_0_-1
Sie befinden sich  >>Konzeption
gf_1_0_0_-1
home
Kontakt
Impressum
gf_1_0_0_-1
gf_1_0_0_-1
zurück
aktuell

Thema Blutkrebs im Klassenzimmer



Die Unterrichtssequenz zum Thema Leukämie, welche im Fach Ethik in der Oberstufe der Siebensternschule von Romina Schoberth durchgeführt wurde, war von einer besonderen Stunde zum Abschluss gekrönt.

Am 2. Dezember besuchte die Selberin Carolin Jäger, 2006 selbst an Leukämie erkrankt, die Klasse und erzählte ihre Geschichte über den Kampf gegen Blutkrebs. Sie berichtete über den Tag der Diagnose, die Erlebnisse in der Uniklinik Erlangen, die Unterstützung durch Familie und Freunde während der Krankheit und vor allem aber auch, wie man im Allgemeinen Blutkrebs bekämpfen kann. Denn über die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) kann man sich durch Entnahme von Speichel registrieren lassen, um möglicherweise als Stammzellenspender in Frage zu kommen. Die Schüler verstanden schnell, dass die relativ kleine Behandlung eine große Bedeutung für Betroffene und deren Angehörige sein kann. Sie selbst kommen allerdings als Spender noch nicht in Frage, da sie noch nicht volljährig sind, was sie bedauerten. Die Jugendlichen waren letztendlich sehr ergriffen von den Erfahrungen, die Carolin Jäger machen musste und werden diese sicherlich auch weitererzählen.

Zum Schluss erhielten die Schüler noch Broschüren der DKMS, sowie Kugelschreiber und Schlüsselbänder, um auf die Deutsche Knochenmarkspenderdatei aufmerksam zu machen.

 
Text und Foto: R. Schoberth
Geschichte
Thema_Blutkrebs