gf_1_0_0_-1
gf_1_0_0_-1
Sie befinden sich  >>Konzeption
gf_1_0_0_-1
home
Kontakt
Impressum
gf_1_0_0_-1
gf_1_0_0_-1
zurück
aktuell

Breakdance und Minimonster beim Schulfest 2009


 
Singende und spielende Kinder, eine Breakdance-Gruppe und das neue Spiel „Schneckenrennen“ – mit diesem unterhaltsamen Programm präsentierte sich die Siebensternschule Selb bei ihrem Sommerfest. So kam der Dank von Schulleiter Dr. Hermann Kunze an alle, die sich für den Ablauf des Festes engagierten, auch von Herzen. Als Ehrengäste und teilweise als Grußwortredner konnte er Regierungsschuldirektor Günter Wagner, Schulrat Horst Geißel, weiteren stellvertretenden Landrat Gerald Schade, 3. Bürgermeister Rudolf Pruchnow,  Elternbeiratsvorsitzenden Walter Sperlich sowie die Schulleiter der benachbarten Schulen willkommen heißen. „Und ich flieg“ zeigten die Kinder der schulvorbereitenden Einrichtung (SVE) in einem flotten Tanz. Ebenfalls einen Tanz mit dem Titel „Minimonster“ führten die Klassen 1 bis 3 auf. Mit „Paulinchen – Die gar traurige Geschichte mit dem Feuerzeug“ überzeugte die Klasse 5/6, mit dem sie vor kurzem auch beim Schulspieltag des staatlichen Schulamtes Wunsiedel im Rosenthal-Theater teilgenommen hatte. Ein weiterer Höhepunkt war der akrobatische Breakdance, den Benjamin Untsch (Klasse 8) mit seinen Mitschülern gekonnt einstudiert hatte. Bei den Spielen wurde das „Schneckenrennen“ neu angeboten, bei dem eine Strecke mit dem Fahrrad möglichst langsam zurückgelegt werden musste. Für die Teilnahme an den Spielen gab es für jeden Schüler Gutscheine für Essen, Getränke und Eis. Für Speisen und Getränke sorgte der Elternbeirat, wobei viele Schülereltern sich selbst mit Kuchenspenden einbrachten.Fotos: Gerald Lippert
schulfest091
schulfest093
schulfest0910
schulfest0911
schulfest0913
schulfest0914
schulfest092
schulfest093
schulfest099
schulfest097
schulfest096
schulfest098
schulfest094
schulfest095
Geschichte