gf_1_0_0_-1
gf_1_0_0_-1
Sie befinden sich  >>Konzeption
gf_1_0_0_-1
home
Kontakt
Impressum
gf_1_0_0_-1
gf_1_0_0_-1
zurück
aktuell

Siebenstern-Schüler im Praktikumseinsatz


 
14 Tage lang tauschten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8/9 der Siebensternschule Selb die Schulbank mit ihren Praktikumsstellen in den verschiedenen Berufsfeldern der Arbeitswelt. Dabei sammelten sie nicht nur persönliche Erfahrungen in ihren Wunschberufen, sondern erhielten zudem praktische Einblicke in Arbeitsabläufe und die gestellten Anforderungen bei sechszehn Betrieben. Begeistert erprobt haben die jungen Praktikanten ihre Fähigkeiten in den Bereichen Bau, Verkauf, Nahrungsmittel, Hotel, Elektrotechnik, Gartenbau, Motorradtechnik oder Pflege. Betreut wurden sie dabei von ihrem Lehrer Gerald Lippert an den Einsatzorten in Selb, Marktleuthen, Höchstädt, Weißenstadt, Rehau, Röslau und Marktredwitz. In einem Bewertungsblatt trugen die Firmen ihre Feststellungen zum Arbeitsverhalten der Schüler ein. Die Praktikanten dokumentierten ihre Berufserfahrungen in einer Praktikumsmappe.
Geschichte
Praktikum144
Praktikum141
Praktikum142
Praktikum143
Im toom-Baumarkt in Selb war Maximilian in den Abteilungen Garten und Camping eingesetzt.
„Ihr Beck um’s Eck in Rehau stellte den Praktikumsplatz für Sabrina zur Verfügung, die hier das Brot für ein Seniorenheim von der Kruste befreit.
Sandro möchte nach der Schule auf einem Bauernhof seinen Beruf erlernen. Im Praktikum bei der Familie Köllner im Marktredwitz-Pfaffenreuth betreute er die Milchkühe und bediente dazu auch das Reinigungsgerät für den Stall, den so genannten Spaltenschieber.
Die Reinigung der Räume und die Ausschmückung der Tische gehörten zu den Praktikumsarbeiten von Karina bei Schade’s Wohlfühlhotel in Selb-Vielitz.