gf_1_0_0_-1
gf_1_0_0_-1
Sie befinden sich  >>Konzeption
gf_1_0_0_-1
home
Kontakt
Impressum
gf_1_0_0_-1
gf_1_0_0_-1
zurück
fruhstuck1
fruhstuck11
fruhstuck13

Gesundes Frühstück im Freien


 
Was hast du denn Leckeres auf deinem Teller? Aus einem reichhaltigen und überaus nahrhaften Angebot konnten die Schülerinnen und Schüler der Siebensternschule bei der Aktion „Andreas-Frühstückspause“ auswählen und ihre Teller so oft füllen, bis sie richtig satt waren. Bevor es an das große Buffet im Freien ging, bereiteten die einzelnen Klassen das vitaminhaltige Angebot selbst zu.
Unterstützt wurde das gesunde Frühstück vom Diakonieverein Selb zunächst mit einer Spende von 750 Euro. Wie ersten Vorsitzender Kristian Toball erläuterte, komme das Geld entsprechend dem Satzungsauftrag des Diakonievereins aus dem Überschuss des „Andreas-Ladens“ und von Spenden. Beispielsweise durch diese Frühstücksaktion komme das Geld den Kindern in Selb wieder zugute.
Toball wies darauf hin, dass es sich mit hungrigem Magen nicht gut lernt. „Viele Kinder haben vor der Schule überhaupt nicht gefrühstückt, vielen wird von Zuhause aus weder Geld noch Verpflegung mitgegeben.“ Mit der Unterstützung des Diakonievereins könne die Siebensternschule eine derartige Frühstücksaktion bis zum Schuljahresende nun zunächst einmal im Monat anbieten. „Ihr habt wirklich ein tolles Buffet zubereitet“, lobte er.
Schulleiter Dr. Hermann Kunze bedankte sich für die finanzielle Unterstützung. Studien zeigen, dass Kinder, die gefrühstückt haben, bei Klassenarbeiten um bis zu zwei Noten besser abschneiden als Kinder, die ohne Frühstück zur Schule gehen. Zudem seien Schüler mit Frühstück im Magen reaktionsschneller, belastbarer und ausdauernder als solche, die mit leeren Magen in den Tag starten.
Die Kinder probierten alles aus und ließen es sich richtig schmecken. Zur Auswahl standen Obstspieße, Brote mit Frischkäse oder Quark, Tomatensalat und Butterbrote, Honigbrote mit Honig aus der Bienen-AG der Schule, Müsli mit Jogurt sowie Obstsalate. An einer eigenen „Getränkebar“ gab es verschiedene Milchshakes und eine selbst gemachte Zitronen-Honig-Limonade.
 
Fotos und Text: Gerald Lippert
fruhstuck5
fruhstuck16
fruhstuck2
fruhstuck3
fruhstuck6
frustuck14
fruhstuck15
aktuell
fruhstuck7
fruhstuck8
frustuck12
fruhstuck4
fruhstuck9
frustuck10
Geschichte