gf_1_0_0_-1
gf_1_0_0_-1
Sie befinden sich  >>unser Team
gf_1_0_0_-1
home
Kontakt
Impressum
gf_1_0_0_-1
gf_1_0_0_-1
zurück
aktuell
Kollegium 2016
Neue Lehrerinnen 2016

Nikolaus mit Handy-App


Von Gerald Lippert
Besser hätte die Planung nicht sein können: Als der Nikolaus die Schüler der Siebensternschule Selb vor dem Schulgebäude zur Adventsfeier besuchte, fielen sogar einige Schneeflocken. Und auch der Nikolaus selbst brachte die Kinder zum Staunen. Er hatte zwar einen großen Wagen voller Geschenk dabei, aber in seinem goldenen Buch gab es nur leere Seiten. Als moderner Nikolaus konnte er dafür auf seiner „Nikolaus-Handy-App die Namen einiger Schüler finden und deren schulisches Verhalten sehr zur Freude ihrer Kameraden vorlesen. Trotz seiner mahnenden Worte bekamen natürlich alle Kinder ihre Geschenke.
Schulleiter Jörg Herzig begrüßte die vielen Eltern sowie ehemalige Lehrer und Schüler der Siebensternschule. Harald Gatscha, bis zum letzten Schuljahr ebenfalls Lehrer der Schule, begleitete die Kinder wieder an der Orgel beim Singen von drei Weihnachtsliedern. Mit einer Geschichte über die manchmal knappe Zeit vor den Feiertagen brachte Lehrerin Franziska Seifarth die Zuhörer zum Nachdenken.
Die Vorsitzende des Elternbeirats, Michelle Dietrich, hob das Miteinander der Schüler und Lehrer an der Siebensternschule hervor. Bei den Eltern bedankte sie sich für die Lebkuchen-Spenden, die auf den geschmückten Tischen in der Aula zum Verzehr bereit lagen. Außerdem gab es verschiedene Würstchen und Glühwein, natürlich auch alkoholfrei.
Ständig umlagert war der Adventsbasar, bei dem die Schüler selbst Hergestelltes anboten. Bratapfel-Konfitüre, Weihnachts-Sirup, Bade-Pralinen und Zitronen-Körper-Peeling gab es für das körperliche Wohlbefinden. Reißenden Absatz fanden auch der Honig und die Tannenbaumkerzen aus Wachs der schuleigenen Bienen-AG. Im Werkunterricht wurden aus Holz Boomerangs, Bäume, Sterne, Engel und Weihnachtsanhänger  produziert. Eulen mit Meisenknödel, Papierbäume und Stoffsterne gab es ebenfalls zu erwerben.
In gemütlicher Runde stimmten sich Eltern, Schüler und Lehrer auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Besonders nette Gespräche gab es zwischen den Eltern, die früher selbst Schüler der Siebensternschule waren, nun ihre Kinder dort haben, und ihren ehemaligen Lehrkräften.
Adventsfeier_161
Adventsfeier_162
Adventsfeier_163
Adventsfeier_165
Alle Siebensternschüler bekamen vom Nikolaus ihre Geschenke. Hilfreich zur Seite stand ihm Elternbeiratsvorsitzende Michelle Dietrich (Bildmitte).
Im seinem goldenen Buch hatte der Nikolaus nur leere Seiten, denn seine Vermerke über die Siebensternschüler hatte er auf einer „Nikolaus-Handy-App gespeichert.
Am Adventsbasar boten die Siebensternschüler weihnachtliche Artikel an, die sie selbst im Fachunterricht hergestellt hatten.